Heizen mit Holz (Biomasse)

Gesunde Wärme ist grün

Energie aus der Natur

Holz ist nicht nur ein heimischer, sondern auch ein nachwachsender Brennstoff, der zudem klimaneutral ist. Doch warum das? Bei seiner Verbrennung wird immer nur so viel CO2 frei, wie der Baum während seines Wachstums aufgenommen hat.

Heizen mit Holz liegt heutzutage wieder voll im Trend, denn es ist gesund und gemütlich. 

Neben Stückholz sind es Holzpellets, kleine Presslinge auf Spänen, die sich zunehmender Beliebtheit erfreuen. Diese können sowohl in vollautomatischen Kesselanlagen als auch in Öfen verbrannt werden und sind frei von jeglichen Schadstoffen oder Chemikalien.

Neben Komfort und Umweltschutz gibt es noch ein weiteres, entscheidendes Argument für den traditionellen Brennstoff: Während Öl- und Gaskosten weiter steigen, ist Holz eine verhältnisweise preisgünstige Alternative.

 
Heizen mit Holz
 
Pellets