Badplanung mit VR-Brille

Einzigartig in Norddeutschland und nur bei Friedrich Lange: Mit der Virtual-Reality-Brille können Sie Ihr neues Badezimmer schon in der Planungsphase dreidimensional vor Ihren eigenen Augen sehen.

Unsere Badberater entwickeln das Badezimmer zunächst maßstabsgetreu am Computer. Dafür benötigen wir unter anderem den Grundriss Ihres Badezimmers. Daraufhin können Sie sich das geplante Bad mit der Virtual-Reality-Brille sofort ansehen. Dabei haben Sie die Möglichkeit, sich frei im Raum zu bewegen und sich sämtliche Details ganz in Ruhe anzuschauen.

Ihnen gefällt die freistehende Badewanne an der geplanten Stelle noch nicht? Ihr Gefühl sagt Ihnen, dass die Dusche am falschen Platz steht oder Sie doch ein ganz anderes Modell wünschen? Das ist alles kein Problem. Unser Team nimmt gerne Ihre Änderungs- wünsche entgegen.

Sobald das Bad Ihren Vorstellungen entspricht, beginnen wir mit den handwerklichen Arbeiten in Ihren eigenen vier Wänden. Nach kurzer Zeit können Sie Ihr Traumbad auch in der Realität betreten und nutzen. Schaffen Sie sich daraufhin Ihre ganz per- sönliche Wohlfühlatmosphäre.

Ihr Ansprechpartner zum Thema Virtual Reality:

Vera Camacho
040 899663-61
Vera.Camacho(at)Friedrich-Lange.de

persönliche
Beratung

Termin vereinbaren

Welle